Veranstaltungen

Ein kleines Fest der Musik

Archivartikel

Musikschule: Klavier, Sologesang und mehr

Mannheim.Einmal im Jahr präsentiert die Städtische Musikschule Mannheim die Vielfalt ihres Angebotes – dieses Jahr bereits zum 32. Mal. Zu diesem Anlass lädt das diesjährige Musikschulfest mit einem besonderen Auftakt ein: Bildungsbürgermeisterin Ulrike Freundlieb eröffnet am Samstag, 7. Juli, 13.15 Uhr, in der Musikschule Mannheim, E 4, 14, nicht nur das Musikfest, sondern auch das Konzert der frisch gekürten Bundespreisträger des Wettbewerbes „Jugend musiziert“ im Ernst-Toch-Saal.

Zwischen 13 Uhr und 19.30 Uhr erwartet die Besucher des Musikschulfestes Konzerte und Beiträge von Kinderchor, Orchestern, Ensembles und Solisten. Am Nachmittag präsentiert die Fachgruppe Tasteninstrumente einen Querschnitt durch die Klaviermusik. Kleinkinder bis dreieinhalb Jahren und ihre Eltern können bei der Veranstaltung „Beim Sommerfest auf der Wiese“ Musik auf verschiedene Art und Weisen erleben und auch selbst gestalten. Kinder ab vier Jahren können bei „Unter Wasser“ die Musikgeschichte kennenlernen. Das Abschlusskonzert gestaltet das Jugendsinfonieorchester zusammen mit Lehrkräften der Musikschule mit Prokofjews Musikmärchen „Peter und der Wolf“. mica