Veranstaltungen

Ein letztes Mal „Weeschwie’sch-Män“

Archivartikel

Comedy: „Chako“ Habekost im Capitol

Mannheim.Eine Premiere und ein Abschluss stehen am Freitag, 31. August, 20 Uhr, im Mannheimer Capitol an: Christian „Chako“ Habekost bestreitet den letzten Auftritt mit seinem Programm „De ,Weeschwie’sch-Män“’ – und zugleich die erste Aufführung im Kulturhaus nach dem großen Umbau.

„Mit Rieslingschorle zur Erleuchtung“: Ein letztes Mal macht sich „Chako“ auf die Suche nach Antworten auf die großen Rätsel des Universums. Er fragt ebenso unterhaltsam wie tiefsinnig, ob Meditation oder Religion angesagt sind, Yoga oder Zumba, Superfood oder Kaffeepads, Reiki oder Raki, Schorle oder purer Weingenuss. Den Ureigenheiten seiner pfälzischen)Sprache geht er dabei ebenfalls auf den Grund und macht so manche unverhofft-amüsante Entdeckung. Zu entdecken geben wird es auch einige bauliche Neuerungen im Capitol. Info: Freitag, 31. August, 20 Uhr, Capitol, Mannheim; Karten für 30,60 oder 35 Euro unter Telefon 0621/3 36 73 33. sdo