Veranstaltungen

Kunst Jan Schmidt stellt in Ludwigshafen aus

Ein Muster aus Markierungen

Archivartikel

Ludwigshafen.Eine Sisyphos-Arbeit: Jan Schmidt legt Holzbalken auf den Boden, sägt daran und hinterlässt eine Spur aus Spänen. Das Ergebnis ist ein riesiges Muster auf dem Boden des Ludwigshafener Kunstvereins - das am Ende der Ausstellung einfach zusammengekehrt wird und verschwindet.

"Markierungen" heißt seine Ausstellung und der Zusatz "Nummer 1" verweist darauf, dass sein arbeitsamer Weg durch

...
Sie sehen 37% der insgesamt 1065 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00