Veranstaltungen

Entdeckungen am Neckarufer

Archivartikel

Rock: Internationales Konzertprogramm im Mannheimer Begegnungszentrum „Alter“

Mannheim.„Alter“ am Mannheimer Neckarufer ist nicht nur eine originelle Aktionsfläche mit Sport- und Freizeitangeboten für Bewohner des Stadtteils Neckarstadt. Das Begegnungszentrum am Alten Messplatz präsentiert unter dem Motto „Alter Klang“ auch ein attraktives Musikprogramm. Es wurde vom Innovationsfonds Kunst des Landes Baden-Württemberg mit rund 14 000 Euro gefördert.

Die Mannheimer Musikerin und Kulturmanagerin Julia Alicka hat ein vielversprechendes Programm zusammengestellt. Dabei arbeitet sie mit Marc Varesco und seiner Agentur „Der Mannheim Kult“ zusammen. Der Eintritt zu allen Konzerten ist immer kostenlos. Konzertbeginn ist stets um 19 Uhr.

Amerikanische Bluegrass-Musik mit Banjo und Fiddle gibt es am Freitag, 28. Juni, zu hören, dargeboten von der argentinischen Band Angry Zeta. Am Sonntag, 30. Juni, steht dagegen Surf-Rock mit den Bands Apachomatic aus Mannheim und Insect Surfers aus den USA auf dem Programm.

Bluegrass-Musik erklingt nochmal am Mittwoch, 3. Juli, diesmal von der US-Band The Hackensaw Boys. Unter dem Motto „Go West“ steigt am Samstag, 6. Juli, ein türkisches Neckarstadt-West-Fest mit Live-Musik, Karaoke und DJ Abdullah Aksoy.

Danach spielen Gallows Bound (USA) Punkrock (7.7.), Surf-Rock gibt’s abermals mit The Necronautics um den Mannheimer Gitarristen Jochen Teichert. Proto Idiot (Großbritannien) sind mit Garagen-Rock aus Manchester zu Gast (16.7.), Steffen Dix (Mannheim) bringt Ambient und Techno ans Neckarufer.

So geht’s weiter: 27.7.: Seth Faergolzia/Shaun Jones (Freak Folk, USA). 31.7.: Kill Devil Hills (Folk, Australien). 6.8.: Logan’s Close (Schottland, Neo Mod Rock). 13.8.: Isaac Rother and the Phantoms (USA, Rock ’n’ Soul). 20.8.: The Beths (Neuseeland, Indie-Pop). 3.9.: The Slift (Frankreich, Psychedelic-Rock). 7.9.: The Stevenson Ranch Davidians (Folk, USA). 25.9.: Scott Yoder (USA, Indie-Pop). 1.10.: The Bland (Schweden, US-Folk Pop. 16.10.: The Mad Walls (USA, Psychedelic-Rock). 18.10.: Amy Jo Doherty, die Schwester des Rock-Antistars Pete Doherty (England/ Spanien, Indie-Pop). gespi

Info: Bei allen Konzerten ist der Eintritt frei, Infos unter www.alter-mannheim.de