Veranstaltungen

Feiern mit La Nuit Bohème

Archivartikel

Alte Feuerwache: Die 20er Party à la „Der große Gatsby“ ist zurück

Mannheim.Alle Bohèmians dürfen sich freuen, denn die heiß begehrte 20er Party „La Nuit Bohème“ kehrt wieder in Mannheim ein. Am 11. Mai ist es so weit: Masha Ray legt mit ihrer Band auf und fasziniert jedes Publikum mit ihrem modernen Retro-Klang aufs Neue. Mit einem verschmelzenden Sound aus Pop, Folklore, Electro Swing und Dancehall wie auch bilingualen – sowohl englisch, als auch teils russischen – Songtexten weckt sie eine 20er Stimmung bei den Gästen.

Eine Zeitreise in die 20er

Ebenfalls wieder dabei: Maitre de Plaisir Costa Le Gitan mit seinem Team. Auch er packt tanzfreudige Hörer mit einer Fusion aus klassischem Swing, Charleston, Nu Jazz, Electro Swing und Chansons. Für alle, die auf Live-Künstler, Burlesque-Auftritte, lebhafte Kabaretts, ausdrucksvolle Chanson Darbietungen sowie Tanz- und Show Acts stehen, ist dieser Abend das Richtige. Ab 22 Uhr stehen zudem eine Styling Lounge, ein Spielcasino, sowie eine Absinth Bar und eine Fotowand, die sich exzellent für Instagram Fotos eignet, zur Verfügung. Sowohl Damen als auch Herren, dürfen sich an Joels Styling Lounge Joel herausputzen und sich einen 20er Look aneignen lassen.

Im hauseigenen Spielcasino können Gäste ihre Freunde zu einer Runde Poker, Roulette oder Black Jack herausfordern. Dabei werden sie mit Zigarren und Pralinen von Bauchladenmädchen verpflegt. Als Snack zwischendurch bietet sich etwas Popcorn, sowie ein starker Drink von der Absinth Bar an.

Mit einer eigenen Fotokamera können an der Fotowand Bilder zur Erinnerung einer unvergesslichen Party à la Great Gatsby geschossen werden. La Nuit Bohème zelebriert das Lebensgefühl der 1920er und 1930er und sorgt für ein dementsprechendes Ambiente. Tickets kosten 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro. mari