Veranstaltungen

Feiern, zuhören und genießen

Archivartikel

Schlosspark-Festival: Revolverheld, Dieter Thomas Kuhn und Max Giesinger in Weinheim

Weinheim.Im Weinheimer Schlosspark sind in dieser Woche große deutsche Künstler zu erleben: Von Freitag bis Sonntag sind unter anderem Revolverheld, Dieter Thomas Kuhn, Max Giesinger und Lea zu hören. Es verspricht ein abwechslungsreiches Konzertwochenende zu werden, zusätzlich reizt die schöne Atmosphäre im Weinheimer Schlosspark.

Voller positiver Energie

Am Freitag, 26. Juli, 20 Uhr, eröffnen Revolverheld den Reigen. Sie bringen ihr aktuelles, viel gelobtes Album „Zimmer mit Blick“ sowie Hits aus ihren vorangegangenen CDs mit. „Wir sind eine Band, die immer schon unheimlich viel positive Energie hatte. Wenn wir Konzerte spielen, dann gehen die Leute mit einem guten Gefühl nach Hause“, verspricht Frontmann Johannes Strate.

Dieter Thomas Kuhn steht wie kein Zweiter für Partystimmung. So soll es auch bei seinem Auftritt am Samstag, 27. Juli, 20 Uhr, in Weinheim werden, wenn er und seine Band die Bühne in ein Blumenmeer und ein Mekka des „guten schlechten Geschmacks“ verwandeln mit schrillen Outfits und immer neuen Einfällen für eine große Show.

Am Sonntag, 28. Juli, 18 Uhr, steht dann das große Finale des Schlosspark-Festivals an: ein Rundumschlag in Sachen Deutschpop. Neben Max Giesinger – mit Millionen Klicks für „80 Millionen“, „Wenn sie tanzt“ und andere erfolgreiche Nummern – und Lea, der Senkrechtstarterin aus Kassel mit ihrem neuen Album „Zwischen meinen Zeilen“, sind auch zwei Newcomer zu hören.

Tom Gregory feiert zurzeit Erfolge mit seiner Single „Run To You“, Moritz Garth gilt als Aushängeschild der neuen Generation deutscher Singer/Songwriter. In Weinheim ist er live zu erleben, ganz authentisch und ohne Bildschirmgrenze. So verspricht dieser Abend ein richtiges Fest für Freunde handgemachter Musik zu werden – zum Zuhören und Genießen in einer lauschigen Sommernacht im Schlosspark. sdo

Zum Thema