Veranstaltungen

Finanzmarkt in Zeiten der Spekulation

Archivartikel

Theater: Akhtars „Junk“ hat Premiere

Heidelberg.Es ist das Jahr 1985: Robert Merkin, Kopf des Investmentunternehmens Sacker Lowell, hat binnen kürzester Zeit die Finanzwelt auf den Kopf gestellt. Seine einfache wie aggressive Lösung: Schulden sind Kapital. Sein nächstes Opfer: der Stahlkonzern Everson Steel and United, das sich noch in Familienhand befindet. Merkin setzt mit seiner riskanten Spekulation einen Finanzkrieg in Gang, der

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1316 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema