Veranstaltungen

Gepfefferte Pointen

Kabarett: Gäste aus Leipzig im Schatzkistl

Mannheim.Mit Humor, Ironie und Sarkasmus dreht sich die Leipziger Pfeffermühle. Das Kabarett-Ensemble ist bundesweit mit verschiedenen Programmen unterwegs. Im Mannheimer Schatzkistl gibt es am Sonntag, 17. Februar, 17 Uhr, „Fairboten“. Frank Sieckel, Elisabeth Sonntag und Rainer Koschorz widmen sich brandaktuellen Themen und beziehen eindeutig Stellung.

„Haben Sie Mut! Helfen Sie einem Lehrer, wenn er mit Helikopter-Eltern kollidiert! Kümmern Sie sich um arbeitslose Dackel! Singen Sie im Fahrstuhl, der steckenbleibt, auch mal die Internationale! Pflegen Sie das Personal in Pflegeberufen! Rufen Sie dem kleinen Mann zu: Es kommt nicht auf die Größe an!“ Die Leipziger Pfeffermühle nimmt kein Blatt vor den Mund und kann es gar nicht leiden, wenn man ihr ebenjenen verbieten will. Also pfeifen die Mitglieder des Kabarett-Ensembles auf politische Korrektheit und sagen, was sie denken. Sie können gar nicht wirklich anders. sdo

Info: Sonntag, 17. Februar, 17 Uhr, Schatzkistl,Mannheim; Karten (28,10 Euro) plus Gebühren unter schatzkistl.de