Veranstaltungen

Gerst beginnt seine Weltraum-Mission

Archivartikel

Planetarium: Liveübertragung des Starts

Mannheim.Live beim Start ins All mit dabei: Am Mittwoch, 6. Juni, startet Alexander Gerst zu seiner zweiten Mission zur Internationalen Raumstation ISS. Insgesamt wird er sechs Monate im Weltall bleiben und im November wieder zur Erde zurückkehren. Gerst wird als erster deutscher und als zweiter Westeuropäer zeitweise das Kommando auf der ISS übernehmen.

Hautnah mit dabei

Anlässlich des Starts von Gerst zur ISS wird das Planetarium Mannheim per Live-Stream hautnah mit dabei sein und unter anderem den Start vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan live in die Kuppel des Planetariums übertragen.

Außerdem wird zur zentralen Veranstaltung der Europäischen Weltraumagentur ESA ins Zeiss-Großplanetarium nach Berlin geschaltet. Darüber hinaus gibt es Informationen über die Mission „Horizons“ sowie über die erste Weltraum-Mission „Blue Dot“ von Alexander Gerst im Jahr 2014 und natürlich über die internationale Raumstation ISS.

Die Veranstaltung am Mittwoch findet zwischen 12 Uhr und 13.30 Uhr im Sternensaal des Planetariums statt. Der Eintritt kostet drei Euro. Karten gibt es unter der Telefonnummer 01805/30 34 35. red