Veranstaltungen

Große Bühne für Studierende

Klassik: Akademie des Tanzes Mannheim präsentiert Ballettabend im Nationaltheater

Mannheim.„Im Ballettsaal etwas aufzuführen, ist etwas ganze anderes als auf der Bühne zu stehen, vielleicht von den Scheinwerfern geblendet zu sein oder ins Dunkle hineinzusehen, dort, wo das Publikum sitzt. Das ist eine Prüfung der Nervenstärke“, sagt Birgit Keil, seit mehr als 20 Jahren Leiterin der Akademie des Tanzes an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim und selbst einst international gefeierte Ballerina des Stuttgarter Balletts. Nun sind ihre Schülerinnen und Schüler an der Reihe: Am Sonntag, 19. Mai, stehen rund 30 Studierende der Staatlichen Hochschule um 19 Uhr auf der Bühne des Opernhauses des Nationaltheaters und zeigen ihr Können.

Und das ist beachtlich, wie Keil findet. „Sie tanzen mit großer Begeisterung und Hingabe und viel Professionalität.“ Einige von ihnen, die zurzeit noch die Master-Klasse besuchen, werden im Sommer ihren Abschluss machen und dann ihre ersten Engagements antreten, die jüngeren Semester aus dem dritten oder vierten Jahr werden weiter studieren.

Von Klassik bis Moderne

Das Programm der alljährlich im Nationaltheater stattfindenden Leistungsschau stellt laut Keil einen Querschnitt der Ausbildung an der der Hochschule dar. Es beginnt klassisch mit Spitzentanz, diesmal ist es ein Stück des verstorbenen britischen Choreographen Kenneth MacMillan, das Keil von der Witwe MacMillans erhalten hat. Danach geht es weiter mit eigenen und modernen Choreographien – auch das Fach Choreographie und Improvisation ist Teil der Ausbildung. „Ich suche mir dafür immer die besten Stücke heraus, die Studierende für ihre Prüfungen kreiert haben“, so Keil. Danach folgen verschiedene Nationaltänze sowie Beiträge von zwei Gastchoreographen, darunter in diesem Jahr das Stück einer Koreanerin mit dem Titel „My Favorite Things – Schnitzel with Noodles“ (Mein Lieblingsding – Schnitzel mit Nudeln). Den Abschluss bilden Musik und Trommeln aus Japan.

Info: Akademie des Tanzes im Mannheimer Opernhaus: Sonntag, 19. Mai, um 19 Uhr. Karten gibt es unter nationaltheater-mannheim.de oder telefonisch unter 0621/ 1680 150. Kosten: zwischen 6,60 und 25 Euro.