Veranstaltungen

Großes Kino im Kurzformat

Kultur: „Hollyworms – Der 7. lange Wormser Kurzfilmtag“ am 13. April in der Nibelungenstadt

Worms.Cineasten aufgemerkt: Bei „Hollyworms – Der 7. lange Wormser Kurzfilmtag“ verwandelt sich der Mozartsaal des Wormser Kulturzentrums (Rathenaustraße 11) am Samstag, 13. April, in einen Kinosaal. Über 40 zum Großteil mehrfach ausgezeichnete und in Form, Thematik und Länge unterschiedliche Kurzfilme werden dort gezeigt. Sie werden in zwei Blöcken mit Beginn um 18 Uhr und 21.45 Uhr vorgeführt. Dazwischen moderiert Filmexperte Dennis Dirigo eine Talkrunde mit den Filmemachern Frank Schreiber, Yunus Milor, Dave Lowbay und Maxim Amelyanchik.

Eine Besonderheit in diesem Jahr ist die Präsentation des Spielfilms „Danke tote Katze“, der bereits am Freitag, 12. April, um 20 Uhr in der Kinowelt Worms gezeigt wird. Der Eintritt zu diesem Film wie auch zu „Hollyworms“ ist frei. Mehr Informationen gibt es unter daswormser.de. mav