Veranstaltungen

„Grünes Open Air“ im Schlosshof

Archivartikel

Rap/Reggae: Mannheimer Greeen tritt mit neuem Album in Weinheim auf

Weinheim.Das Café Central genießt den Sommer – und holt Party-taugliche Künstler in den Weinheimer Schlosshof. Für Freitag, 28. Juni, 19 Uhr, ist Hip-Hopper Greeen gebucht. Ab 22 Uhr steigt im Café dann eine After-Show-Feier mit Moe Rockz.

Greeen hat es nicht weit bis nach Weinheim, denn Mannheim ist seine Heimatstadt. Auch wenn er für viele eher unter seinem Alter Ego Grinch Hill bekannt ist, hat der 30-Jährige einiges zu bieten, unter anderem seine aktuelle Platte „Ach Du Grüne Neune“, und just am Konzerttag soll auch sein neuer Longplayer „Smaragd“ erscheinen. Ein „grünes Open Air“ kündigen die Veranstalter an, und nicht nur die Fans sind begeistert, zumal Greeens Rap immer auch mit Reggae-Einschlägen spielt und durchaus radiotauglich ist: „Rappae“ nennt er selbst seinen Stil, der ihn schon auf große Festivals wie den Summerjam und Frequency brachte.

War er früher oft in Rap-Battles anzutreffen, konzentriert sich der Mannheimer inzwischen auf seine kommerzielle Karriere, widmet sich der „Greeen Fam“, wie er seine Anhänger nennt, und geht mitunter sogar gemeinsam mit seinem Alter Ego Grinch Hill – seine „primitive“ oder „schwarze Seite“ – auf Tour.

Die Fans freut es, bekommen sie so doch bei einem Konzert noch mehr Facetten ihres Idols zu hören. Knifflige Reime, das Spiel mit dem eigenen Namensklischee und kreative Texte bilden die Basis für gelungene Auftritte und durchtanzte Veranstaltungen. sdo

Info: Freitag, 28. Juni, 19 Uhr, Schlosshof, Weinheim, Karten für 29 Euro plus Gebühren unter cafecentral.de