Veranstaltungen

Halbes Heimspiel für Madeline Juno

POP: Sängerin geht mit neuer Platte "DNA" und deutschen Texten auf Tour und besucht auch ihre ehemalige Wahlheimat Mannheim

Mannheim.Die 22-jährige ist schon länger kein Geheimtipp mehr. Ihr neues Album "DNA" erschien erst diese September. Auf Tour gibt es natürlich eine Station in Mannheim, wo die Musikerin selbst zeitweise gelebt hat. Denn ihre Bandmitglieder haben zum Großteil an der Mannheimer Popakademie studiert. Mit "DNA" veröffentlicht die fleißige Sängerin ihr bereits drittes Album und ihr erstes, das komplett auf deutscher Sprache geschrieben ist.

Die Songs vermitteln Leidenschaft und Melancholie, stets mit starken Beats und elektriktischen Elementen. Zu hören ist Juno am Samstag, 14. Oktober, im MS Connection Complex, das Vorprogramm bestreitet um 20 Uhr der Londoner Songwriter Joey Cass. Karten unter www.adticket.de (22,30 Euro plus Gebühren). aspar