Veranstaltungen

Handwerker und Bauern begeistern

Archivartikel

Stadtparks: Traditioneller Markt / Song-Contest auf der Seebühne / Nachtflohmarkt im Baumhain

Mannheim.Dem Schafscherer über die Schulter schauen oder einheimisches Obst neu entdecken: Der traditionelle Churpfälzer Handwerker- und Bauernmarkt im Herzogenriedpark lässt altbewährtes Handwerk neu aufleben. Von Freitag, 7. bis Sonntag, 9. September werden die Wiesen und Wege wieder gesäumt sein von allerhand Leckereien, Handwerks- und Kunsthandwerks-Stücken und vielem mehr.

Naturprodukte und Schafe

Ob modernes Kunsthandwerk wie Klangobjekte aus Edelstahl, Glasperlen für Kinder, Nageldesignobjekte oder Perlmuttschmuck, Stein- und Holzperlen oder Spezialitäten aller Art. Feine Naturprodukte wie hausgemachte Marmeladen sind ebenso zu finden wie duftende Seifen aus eigener Herstellung. Auch für die kleinen Besucher hält der Handwerkermarkt einiges vor: Einen Kuscheltierworkshop zum Beispiel, Bogenschießen, Kindertöpfern oder Kürbisse bemalen. Auch sind Schwarznasenschafe die legendären Schottischen Hochlandrinder, die man ganz aus der Nähe ansehen kann, vor Ort.

Geöffnet hat der Markt von Freitag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 4 Euro, Begünstigte zahlen drei Euro, Kinder 2,50 Euro und Jahreskarteninhaber 1,50 Euro. Für Kinder mit Jahreskarte ist der Eintritt frei.

Ebenso startet der spätsommerliche Open-Air Songcontest auf der Seebühne im Luisenpark am Sonntag, n 9. September, um 15 Uhr in eine neue Runde: Der Wettbewerb der Stimmen hat sich inzwischen fest etabliert. Weit über die Grenzen der Kurpfalz hinaus reisen die Teilnehmer an, die zuvor ein Casting durchlaufen, um dann auf der Seebühne ihr Bestes vor einer Jury aus namhaften Profis des Musikbusiness zu geben. In diesem Jahr beurteilen Sängerin Marion La Marché, der Chef des Capitol Event-Hauses Thorsten Riehle und Vollblut-R’n’B-Musiker Myk Snó. Es moderiert Susan Horn. Weiterhin lockt Musikfreunde das Chorkonzert „Singen mit den Edinger Chören“ zur Seebühne. Los geht es bei diesem Event am Mittwoch, 12. September um 15.30 Uhr.

Zudem findet im Luisenpark am Samstag, 8. September von 17 bis 23 Uhr in der Festhalle Baumhain der nächtliche Flohmarkt „Nachtkonsum“ statt. Einlass ist bis 22 Uhr. Freunde nachhaltiger Weiterverwertung von hochwertigen Markenartikeln und Kultobjektsammler kommen hier auf ihre Kosten.

Unter dem Motto „Aufgepasst - Von lecker bis tödlich“ findet am 12. September um 16 Uhr eine Führung im Heilpflanzengarten des Luisenparks statt. Treffpunkt ist der Heilpflanzengarten, eine Anmeldung ist erforderlich. Nähere Informationen und Anmeldung bei der Grünen Schule, Tel. 0621/4 10 05 54. Eintritt 3 Euro zzgl. Parkeintritt. see