Veranstaltungen

Hardrock aus Schottland

7er Club: Nazareth feiert Bandbestehen

Mannheim.Zum 50-jährigen Bandbestehen gehen Nazareth auf Tour durch Europa und stoppen am Sonntag, 8. Dezember, 20 Uhr, im 7er-Club in Mannheim.

Ihre Millionenhits „Love Hurts“, „This Flight Tonight“ und „Dream On“ sind heute noch Meilensteine der Rockmusik.

In den 70ern und 80ern zählten Nazareth zu den ganz Großen der Hardrock-Szene und wurden in einem Atemzug mit Giganten wie Led Zeppelin, Deep Purple und Black Sabbath genannt. Auch heute noch sind die Schotten ungebrochen kreativ: Mit neuem Sänger – Carl Sentance ist seit 2013 als Ersatz für Dan McCafferty dabei – ging es für die Band letztes Jahr einmal mehr ins Studio. „Tattooed On My Brain“ kam im Oktober 2018 heraus und liefert 13 neue Songs, die nun ebenfalls ins Jubiläumsprogramm einfließen.

Aktuell zählen neben Gründungsmitglied Pete Agnew (Bass) Jimmy Murrison (Gitarre) und Lee Agnew (Schlagzeug) zur Band. sdo

Info: Sonntag, 8. Dezember, 20 Uhr, 7er-Club, Mannheim; Karten für 41,90 Euro (plus Gebühren) unter 01806/57 00 70.

Zum Thema