Veranstaltungen

Kabarett Auftritt von Irmgard Knef

Hommage an das Frau-Sein

Archivartikel

Mannheim.Ein Special gibt es im Mannheimer Schatzkistl anlässlich des Weltfrauentags: Am Freitag, 8. März, 20 Uhr, tritt Irmgard Knef mit dem Programm „Eine wie keine“ auf.

Sie war Trümmerfrau, Pin-up-Girl in den Zeiten des Wirtschaftswunders und ist schließlich zur großen Dame der deutschen Kleinkunst gereift: Die Bühnenfigur Irmgard Knef steht ohne ihre berühmte, bereits verblichene Schwester Hildegard im Rampenlicht, singt, swingt, boxt und bricht eine Lanze für alle Zukurzgekommenen. Nun feiert sie, verkörpert von Ulrich Michael Heissig, das Frau-Sein und das Leben. Was könnte passender sein als ein solcher Auftritt zum Weltfrauentag? 

Info: Freitag, 8. März, 20 Uhr, Schatzkistl, Mannheim; Karten für 21,50 Euro plus Gebühren unter www.schatzkistl.de