Veranstaltungen

Im Blut-Kreislauf der Gewalt

Archivartikel

Schauspiel: Regisseur Philipp Rosendahl inszeniert Aischylos’ „Die Orestie“ am Nationaltheater

Mannheim.Gewalt und Schuld und Vergeltung, aus der neue Gewalt und Schuld erwachsen, die nach Vergeltung schreien: Agamemnon, König von Mykene, opfert in Aischylos’ antiker Tragödien-Trilogie „Die Orestie“ seine Tochter Iphigenie, um sich das Kriegsglück gewogen zu machen. Aus Troja zurückgekehrt, erschlägt Klytaimnestra deswegen ihren Mann (und die vom Kriegszug als dessen Sklavin und Konkubine

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema