Veranstaltungen

Im Feuer der Vergangenheit

Kulturdenkmal: Tag der offenen Werkstatt in Wappenschmiede

Elmstein.Feuer, Funken und viele Geschichten: Zu einem Tag der „Offenen Werkstatt“ öffnet der Förderverein der historischen Wappenschmiede in Elmstein am Sonntag, 19. Januar, von 11 bis 17 Uhr die Pforten seines wasserbetriebenen Hammerwerks – und bietet einen wärmenden Platz an der historischen Esse.

Auf die Besucher warten Schmiedevorführungen sowie Informationen zu Geschichte und Technik des Kulturdenkmals. Die Gäste haben zudem Gelegenheit, beim Nägel-Schmieden ihre Geschicklichkeit im Umgang mit Hammer und Amboss unter Beweis zu stellen. Dazu gibt es Informationen Erläuterungen zum Stand der Sanierungsarbeiten und Geschichten rund um das harte Arbeitsleben in der Wappenschmiede auf der ehemals eng bebauten und ebenso bevölkerten „Teufelsinsel“ zwischen Mühl- und Speyerbach.

Der Eintritt zum Tag der offenen Tür ist frei, Spenden für den Erhalt der Wappenschmiede mit Sägemühle sind jedoch willkommen. Die Schmiede befindet sich in der Möllbachstraße 5-7, direkt unterhalb der Burgruine am westlichen Ortsausgang von Elmstein. mav

Zum Thema