Veranstaltungen

Ins Grüne, zum Fluss und in die Quadrate

Stadtführungen: Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Bus die Stadt erkunden

Mannheim.Ungefähr die Hälfte des Stadtgebiet Mannheims besteht aus Grünflächen. Zu diesen grünen Orten führt ein Stadtrundgang am Freitag, 8. Juni, um 17.30 Uhr. Von der Rheinpromenade an der Jugendherberge geht es durch die Innenstadt vorbei an Parkanlagen und Gärten bis zum Neckar. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf den eher unscheinbaren und teils verborgenen grünen Orten der Innenstadt: begrünte Fassaden, baumgesäumte Straßen und Anlagen. Die Stadtführung geht rund zwei Stunden und kostet sechs Euro.

Die Stadtrundfahrt „Modernes und historisches Mannheim“ führt am Samstag, 9. Juni im Bus vorbei an den wichtigen Sehenswürdigkeiten Mannheims. Los geht’s um 10.30 Uhr am Eingang der Schlosskirche. Von dort aus führt die Rundfahrt zum Wasserturm und dann zu den Gründerzeitvillen in der Oststadt. Weiter geht es zum Luisenpark und zum Fernmeldeturm, von dem aus ein Blick aus luftiger Höhe auf die Quadratestadt geworfen werden kann. Weiter geht es in die Neckarstadt zum Alten Messplatz und zum Handelshafen. Die Rundfahrt endet mit einer Kurzführung im Schloss. Sie dauert rund zweieinhalb Stunden und kostet 16 Euro. Für alle, die Mannheim lieber radelnd erkunden wollen, ist die Führung „Mannheim auf zwei Rädern“ am Sonntag, 10. Juni, um 14 Uhr das Richtige. Von der Tourist Information am Hauptbahnhof fahren die Teilnehmer durch die Schwetzingerstadt vorbei an der Kunsthalle zum Wasserturm. Dort befindet sich auch das Modell des ersten Benz-Motorwagens. Weiter geht die Fahrt durch die Oststadt zum Neckar. Am Fluss entlang führt der Weg in die Quadrate und zum Barockschloss. Zurück am Bahnhofsvorplatz endet die Tour. Die Teilnahme kostet mit eigenem Fahrrad acht Euro, mit Mietrad zwölf Euro. Für die Rad- und die Bus-Führung ist eine Anmeldung unter 0621/293 87 00 erforderlich. ham