Veranstaltungen

Jede Menge Hits aus den 1970ern

Archivartikel

Pop: Die britische Band Sweet lässt im Mannheimer Capitol alte Zeiten hochleben

Mannheim.Poposcheitel, Glitzerkostüme und Radaugitarren – damit feierten Sweet in den 1970er Jahren Welterfolge. Mit Hits wie „Co-Co“, „Ballroom Blitz“ oder „Hell Raiser“ avancierte die britische Band zur kommerziell erfolgreichsten Gruppe der Glam-Rock-Ära. Ihre Musik, ein Mix aus Hardrock und Teenager-Pop, begeisterte vor allem pubertierende Jugendliche.

Die steuern heute aufs Rentenalter zu, aber 65 ist bekanntlich das neue 50 – und so ist mit ausgelassener Partystimmung zu rechnen, wenn Sweet am Donnerstag, 16. Mai, 20 Uhr, im Capitol ihr Hit-Feuerwerk abbrennen. Gründungsgitarrist Andy Scott ist noch mit dabei – mit schulterlanger Mähne. Wie es sich gehört. gespi

Info: Donnerstag, 16. Mai, 20 Uhr, Capitol, Mannheim, Karten: 39,70 Euro und 44,10 Euro unter capitol-mannheim.de