Veranstaltungen

JSOM lädt zum Frühlingskonzert

Archivartikel

Klassik: Mannheimer Jugendsinfonieorchester spielt Mozart, Chopin und Dvorak

Speyer/Mannheim.Zu seinem diesjährigen Frühlingskonzert lädt das Jugendsinfonieorchester der Städtischen Musikschule Mannheim (JSOM) am Samstag, 14. März, um 19 Uhr in die Speyerer Gedächtniskirche und am Sonntag, 15. März, um 17 Uhr in die Johanniskirche in Mannheim-Lindenhof. Die rund 85 jungen Musikerinnen und Musiker werden im ersten Teil des Konzerts die Ouvertüre zu Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ darbieten. Anschließend begleiten sie den Speyerer Nachwuchspianisten Nicolas Heizmann, der das erste Klavierkonzert, e-Moll, op. 11 von Frédéric Chopin spielt. Der 18-Jährige wird an der Mannheimer Musikschule in der Klavierklasse Reinke unterrichtet. In der zweiten Hälfte des Frühlingskonzerts wird die 8. Sinfonie, op. 88 des tschechischen Komponisten Antonin Dvorak zu hören sein. Das JSOM spielt unter der Leitung seines Dirigenten Jan-Paul Reinke. 

Samstag, 14.3., 19 Uhr, Gedächtniskirche Speyer, und Sonntag, 15.3., 17 Uhr, Johanniskirche Mannheim. Eintritt frei, Spenden erbeten.

Zum Thema