Veranstaltungen

Kaffee und Schokolade

Archivartikel

Schloss: Rundgang zu Essen und Trinken im Barock

Mannheim.Kaffee und Schokolade waren im Barock exotisch und neu. Ihren Siegeszug begannen sie an den Höfen. Kurfürstin Elisabeth Augusta entwickelte sich schnell zur leidenschaftlichen Kaffeeliebhaberin. Bei einem unterhaltsamen Gang am Sonntag, 3. Juni, durch die Kulturgeschichte des Alltags im Barockschloss erzählt ein Kaffeemädchen von den neuen Sitten und zeigt kostbares Geschirr, das für diese modischen Getränke erfunden wurden. Der Rundgang startet um 14.30 Uhr. Erwachsene zahlen 14 Euro, Ermäßigte sieben Uhr.

Eine lebendige Kostümführung für Kinder gibt es am Samstag, 2. Juni um 14.30 Uhr. Ein Mitglied des Hofes im historischen Kostüm begleitet in die wieder eingerichteten Prunkräume und führt in die Jahre, in denen das kurfürstliche Paar Carl Theodor und Elisabeth Augusta dort residiert haben. Auch um die Adoptivtochter von Napoleon Stéphanie de Beauharnais, die verwitwete badische Großherzogin, geht es bei der Kostümführung. Der Rundgang ist für Kinder ab zehn Jahren geeignet. Erwachsene zahlen zwölf Euro Eintritt, Ermäßigte sechs Euro.

Eine Anmeldung zu beiden Führungen unter der Telefonnummer 06221/65 88 80 ist erforderlich. red/ham