Veranstaltungen

Hörspiel-Show Jens Wawrczeck über die Drei-???-Produktion "Phonophobia - Sinfonie der Angst" in der SAP Arena

"Kindheit im Kopf bewahren"

Archivartikel

Wie stellen Sie sich eigentlich Peter vor?

Jens Wawrczeck: Ich habe kein Fremdbild mehr von Peter. Ich stelle ihn mir eigentlich vor, wie mich selbst. Ich bin Peter. Obwohl Peter natürlich ganz viele Eigenschaften hat, die ich nicht habe. Er ist zum Beispiel endlos sportlich. Oder er hat wahrscheinlich schwarze Haare statt blonde und ist auch größer als ich. Und auf jeden

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5274 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00