Veranstaltungen

Kriminacht in Wallstadt

Mannheim.„Mörderische Schwestern“ kommen nach Wallstadt. Die Initiative „Kultur im Rathaus“ lädt am Freitag, 8. Februar ab 20 Uhr im Rathaus Wallstadt im Trausaal zur „Kriminacht“ ein. Von den „Mörderischen Schwestern“ – ein Netzwerk von Frauen, deren gemeinsames Ziel die Förderung der von Frauen geschriebenen, deutschsprachigen Kriminalliteratur ist – werden mal spannende, mal ironische Geschichten von Maribel Añibarro, Sarah Kempfle, Brigitte Renate Binder, Julia Corbin und Mareike Fröhlich aus dem Buch „Frauen morden schöner“ des Wellhöfer-verlags vorgestellt. Für die musikalische Untermalung sorgen Ina und Pertti, bekannt als das „Duo Hakola“. pwr