Veranstaltungen

Pfalz: Wahl und Krönung der 80. Pfälzischen Weinkönigin am Freitag im Saalbau Neustadt

Krone sucht neues Haupt

Archivartikel

Neustadt.Die spannende Frage, wer künftig das hoheitliche Amt bekleiden darf, wird am kommenden Freitag beantwortet, wenn mit der Wahl und Krönung der 80. Pfälzischen Weinkönigin zugleich ein Höhepunkt des Weinlesefestes in Neustadt an der Weinstraße auf dem Programm steht. Fünf Kandidatinnen werden sich dann am 5. Oktober ab 19.30 Uhr im ausverkauften Saalbau im Wettstreit um die Nachfolge der amtierenden Regentin, Inga Storck aus Einselthum, dem Votum der Jury stellen: Julia Auermann-Gass aus Bad Dürkheim, Melina Hey aus Oberotterbach, Meike Klohr aus Neustadt-Mußbach, Anna-Lena Müsel aus Obrigheim und Christina Schött aus Kleinniedesheim. Die Wahl-Aufzeichnung des Rhein-Neckar-Fernsehen ist am 6. Oktober, 21.30 Uhr, am 7. Oktober, 17 Uhr, und am 8. Oktober um 14 Uhr im RNF zu sehen.

Doch auch neben diesem königlichem Abend hält das Weinlesefest allerhand Attraktionen für seine Besucher bereit. So können die Besucher freilich weiterhin die gute Stimmung im urigen Fachwerk-Weindorf „Die Haiselscher“ genießen – bei Neuem Wein, Pfälzer Spezialitäten dem vielseitigen Live-Bühnenprogramm mit RPR1. Auf dem Bahnhofsvorplatz bietet der Jahrmarkt bunten Fahrspaß und Unterhaltung, und beim „w.i.n.e.FESTival“ im historischen Spiegelpalast und dem mediterranen Garten auf dem Hetzelplatz können bis zum 15. Oktober täglich rund 100 Weine verkostet werden.

Am Sonntag, 7. Oktober, wird auf dem Autoskooter außerdem um 10.30 Uhr ein Gottesdienst zum Erntedank mit Pfarrerin Christine Beutler-Lotz und Dekan Armin Jung zelebriert. Überdies ist in der Innenstadt ein großer Autosalon zu Gast: ab 11 Uhr präsentieren die Neustadter Autohäuser hierbei ihre Vielfalt und die ortsansässigen Jungwinzer stellen ihre Weine in der Hetzelgalerie vor. Ab 13 Uhr öffnen die Geschäfte dann zu einem verkaufsoffenen Sonntag. Dazu gibt es einen kostenlosen Park&Ride-Shuttlebus, der von 10.30 bis 19 Uhr zwischen der Innenstadt und den Weinstraßenzentrum verkehrt.

Ein Ausblick auf das bevorstehende Festprogramm: Am Samstag, 13. Oktober, wird ab 16 Uhr die 54. „Große öffentliche Pfalzweinprobe“ im Saalbau ausgerichtet, und einen Tag später findet am Sonntag, 14. Oktober, ab 13.30 Uhr Deutschlands größter Winzerfestumzug mit den Prunkwagen der Weinhoheiten, Musikgruppen, und Trachtenvereinen statt. Am Montag, 15. Oktober, steigt dann um 21.30 Uhr ein farbenprächtiges Feuerwerk mit Musik in dem Himmel und beschließt das diesjährige Weinlesefest. mav

Infos unter neustadt.eu/weinlesefest