Veranstaltungen

Lachen überbrückt Grenzen

Archivartikel

Komische Nacht Mannheim/Ludwigshafen: Sechs Comedians sind auf fünf Bühnen zu erleben

Mannheim/Ludwigshafen.Eines der beliebtesten Live-Comedy-Formate ist am Dienstag, 29. Oktober, zu Gast in der Metropolregion Rhein-Neckar: die Komische Nacht. Sie vereint – ungeachtet aller Verkehrs- und Logistikprobleme – die beiden Schwesterstädte Mannheim und Ludwigshafen über alle Ländergrenzen hinweg.

Bei der 3. Komischen Nacht Mannheim/Ludwigshafen sind sechs Comedians mit von der Partie: Andreas Weber, Don Clarke, Erika Ratcliffe, Herr Schröder, Jochen Prang und Sascha Korf. Sie treten jeweils 25 Minuten lang in fünf Locations auf – im Bootshaus, im Café Journal, der Klapsmühl’ am Rathaus und im Platzhaus (alle in Mannheim) sowie in Mayers Brauhaus (Ludwigshafen). Einlass in allen Örtlichkeiten ist um 18 Uhr, der Programmbeginn ist für 19.30 Uhr vorgesehen.

Man muss also nicht von einem Ort zum andern flitzen, um nichts zu verpassen: Die Künstler selbst wechseln nach jedem Auftritt die Location. In Anbetracht der Verkehrsprobleme zwischen Mannheim und Ludwigshafen brauchen sie wohl am meisten Humor an diesem Abend.

Aber für den sind die sechs Mitwirkenden bekannt. Andreas Weber präsentiert Geschichten aus dem Alltag eines alleinerziehenden Vaters von zwei pubertierenden Söhnen. Don Clarke zelebriert britischen Humor in deutscher Sprache. Herr Schröder, Deutschlehrer mit Frustrationshintergrund, erzählt vom Leben am Korrekturrand der Gesellschaft. Jochen Prang ist einer der Großen seiner Zunft: Der Zwei-Meter Mann räsoniert über Smartphones und soziale Medien. Sascha Korf stellt sein Programm unter das Motto „alles ist möglich“ und spricht über alles Mögliche.

Erika Ratcliffe befasst sich laut Eigenankündigung mit Dingen, die weh tun: Rassismus, Hardcore-Feminismus, Vaginalpilz. Es ist offensichtlich: Dieses Sextett kann keine Fahrbahnverengung auf irgendwelchen Rheinbrücken bremsen. gespi

Info: Dienstag, 29. Oktober, 19.30 Uhr: Bootshaus, Café Journal, Klapsmühl’, Platzhaus (alle in Mannheim), Mayers Brauhaus (Ludwigshafen). Karten (20,60 Euro plus Gebühren) unter:

www.komische-nacht.de

Zum Thema