Veranstaltungen

Lebende Legende

POP: Achim Reichel besucht den Mannheimer Rosengarten

Mannheim.Der Mann hat deutsche Rockgeschichte geschrieben: Achim Reichel, heute 75 Jahre alt, war in den 1960ern als Frontmann der Hamburger Beatband The Rattles selbst in England ein Begriff; die Rattles gingen damals im Vorprogramm der Beatles auf Tour.

Anfang der 70er Jahre war Reichel wieder ganz vorne mit dabei: Mit dem Projekt A.R. & Machines unternahm er auf dem Album „Die grüne Reise“ abenteuerliche Ausflüge in experimentelle Krautrock-Gefilde. Danach entdeckte er die deutsche Sprache und den plattdeutschen Dialekt als Ausdrucksmedium und feierte 1975 mit „Dat Shanty Alb’m“ einen Überraschungserfolg.

So ging das munter weiter: 1981 wurde „Der Spieler“ zum Hit, zehn Jahre später landete Reichel mit „Aloha Heja He“ einen veritablen Sommerhit.

Derzeit ist Reichel unter dem Motto „75 Jahre – das Beste zum Schluss“ auf Deutschland-Tour und macht am Freitag, 8. November, 20 Uhr, Station im Rosengarten Mannheim. Auf dem Programm: die besten Songs aus seiner langen Karriere. Das klingt vielversprechend. gespi

Info: Freitag, 8. November, 20 Uhr, Rosengarten Mannheim; Karten für 48,70 bis 61,90 Euro (plusGebühren) unter www.eventim.de

Zum Thema