Veranstaltungen

Lebens-art auf dem Friedhof

Archivartikel

Mannheim.„Mitten im Leben sind wir vom Tod umfangen“, heißt es in einem mittelalterlichen Kirchenlied – und mitten auf dem Mannheimer Hauptfriedhof feiern die Pfarrer Kyra Seuffert und Gerd Frey-Seuffert mit der Gemeinde am Sonntag, 6. Mai, einen Gottesdienst. Bei dem „artGottesdienst“ in der neuen Parkanlage des Friedhofs geht es um „Lebens-art“ – die Kunst zu leben.

Claudia Braun, die wissenschaftliche Sammlungsleiterin der Antikensammlung der Reiss-Engelhorn-Museen und Vorsitzende des Förderkreises historischer Grabstätten in Mannheim, sowie Bernd Nauwartat, der Leiter des Joseph-Bauer-Hauses, wirken bei der Veranstaltung mit. Eckhard Stadler spielt Klavier und Rouven Gruber untermalt den Gottesdienst gesanglich.

Der „artGottesdienst“ beginnt am Sonntag um 11 Uhr auf dem Gräberfeld in der Parkanlage. ham