Veranstaltungen

Londoner Sänger voller Ideen

Pop: Konzert von Jonathan Jeremiah

Heidelberg.Soul aus den 1960ern, Filmmusik, Blues und Folk: Jonathan Jeremiah lässt sich ungern auf ein Genre festlegen. Und dennoch ist der Stil des Singer/Songwriters aus London bei aller Vielfältigkeit, die sich auf seinem Album „Good Day“ finden lässt, unverwechselbar.

Zu hören ist der Enddreißiger am Samstag, 16. Februar, um 21 Uhr, im Karlstorbahnhof in Heidelberg. Zu den Vorbildern des Baritons mit der Gitarre gehören Cat Stevens und John Martyn, aber auch Marvin Gaye und Bill Withers – was einen interessanten Mix verspricht. sdo

Info: Samstag, 16. Februar, 21 Uhr, Karlstorbahnhof, Heidelberg; Tickets für 21,90 Euro plus Gebühren unter karlstorbahnhof.de