Veranstaltungen

Mannheim als gespiegeltes Panorama

Archivartikel

Kunst: Auch der Mannheimer Fotograf Horst Hamann ist bei der Off-Foto dabei - Werkschau im Radisson Blu

Mannheim.Zum dritten Mal findet das Fotofestival Off-Foto statt - in diesem Jahr parallel zur Biennale, die dem kleinen und feinen Festival ein bisschen die Show stiehlt. Zu Unrecht: Rund 70 Ausstellungen präsentiert die Off-Foto noch bis 5. November. Laut Veranstalter waren noch nie so viele Fotografien in einem Zeitraum in Mannheim, Heidelberg und Ludwigshafen, aber auch in anderen Städten der Region, etwa Dannstadt-Schauernheim, Ladenburg, Speyer oder Viernheim, zu sehen. So auch der aus Mannheim stammende Horst Hamann (unser Bild), der sich einst mit seinen New-York-Verticals und später den Mannheim-Verticals einen Namen gemacht hat.

Im Radisson Blu Hotel zeigt er nun unter dem Titel "Panoramannheim - Werkschau von Horst Hamann" quasi Horizontals, also auch neue Panoramabilder von Mannheimer Orten wie der Kurt-Schuhmacher-Brücke, dem Carl-Benz-Stadion oder der Multihalle. Es handelt sich um Auftragsarbeiten. Über einen Zeitraum von zwei Jahren seien exklusiv für das Radisson Blu Hotel Mannheim drei Werkgruppen entstanden, informiert das Festival. Hierfür habe Hamann seine Heimatstadt neu abgelichtet. Zu sehen seien, neben den für Hamann typischen Verticals sowie den noch nie gezeigten horizontalen Triptychen im Panoramaformat, auch die ergänzende Porträtgalerie "TeamWork". Insgesamt mehrere hundert Exponate - jedes Bild ein Unikat. Info: Nur als Führung: 6.10. (16 und 18 Uhr), 20.10. (16 und 18 Uhr).  Anmeldung: panoramannheim.com/foto-festival.htmldms