Veranstaltungen

Marienvesper von Biber

Archivartikel

Kirchenmusik: Konzert zum 1000-jährigen Bestehen des Wormser Doms

Worms.In Worms überschlagen sich die Ereignisse. Zwischen dem Rheinland-Pfalz-Tag und den Nibelungenfestspielen liegt in der Rheinhessen-Metropole die Festwoche zum 1000-jährigen Bestehen des Wormser Doms. In ihrem Mittelpunkt steht die Aufführung der Marienvesper von Heinrich Biber.

Vor allem als Instrumentalkomponist bekannt – etwa durch seine Rosenkranz-Sonaten –, hat Heinrich Biber mit der Marienvesper ein beeindruckendes geistliches Werk geschaffen, das sich freilich nicht aus dem Schatten Claudio Monteverdis lösen konnte. Mit diesem Werk soll die barocke Ausgestaltung des Chorraums als eine der architektonischen Besonderheiten des Doms besonders zur Geltung kommen. Die Churpfälzische Hofcapelle spielt auf historischen Instrumenten. Es singen die Solisten, das collegium vocale und die Chorschola am Wormser Dom. Die Leitung hat Domkantor Dan Zerfaß. urs