Veranstaltungen

Markttreiben für Eisenbahnfreunde

Archivartikel

Mannheim.Eisenbahnen so weit das Auge reicht. Das dürfte nicht nur bei Kindern, sondern auch bei dem ein oder anderen Erwachsenen ein Funkeln in den Augen auslösen. Der vorerst letzte Eisenbahn- und Spielzeugmarkt in Feudenheim bietet mit rund 35 Ausstellern ein breites Angebot, bei dem jeder fündig wird. Zwischen 11 und 16 Uhr gibt es am Samstag, 6. April die Möglichkeit, durch die Kulturhalle zu schlendern, Teile erwerben oder bei selbst mitgebrachten Stücken über einen Ankauf zu verhandeln. Der Eintritt kostet für Erwachsene drei Euro, Kinder bis 16 Jahre zahlen nichts. Für Parkplätze und Verpflegung ist gesorgt. ate