Veranstaltungen

Mehr als eine Blumenschau

Archivartikel

Vortragsreihe: Bundesgartenschau im Dialog

Mannheim.Mit Bürgern ins Gespräch kommen will die BUGA 23 in der Veranstaltungsreihe „Plattform“. Zum Auftakttermin am Donnerstag, 30. Januar, um 18 Uhr, in Q7, 1. OG, spricht Kathrin Weiß über ihr Konzept für die BUGA 2021, die in Erfurt sein wird. Sie findet, wie die Mannheimer BUGA 23, ebenfalls auf zwei Veranstaltungsgeländen statt. Auf dem Petersberg wird die reiche Gartenbautradition der thüringischen Landeshauptstadt präsentiert. Im 36 Hektar großen Ega-Park sollen üppige Themengärten gezeigt werden.

Am 27. Februar geht es dann um Bundesgartenschauen im Allgemeinen: Hanspeter Faas war unter anderem für die Heilbronner BUGA 2019 verantwortlich und spricht zum Thema „Bundesgartenschau – Störfaktor in der Stadtentwicklung?“ sowohl über gärtnerische Inhalte als auch über gesellschaftliche Fragen.

Die weiteren Vorträge der Reihe drehen sich unter anderem um Wälder und Landwirtschaft. Die BUGA 23 verfolgt die vier Leitthemen Klima, Umwelt, Energie und nachhaltige Nahrungsmittelsicherung.

Info: Mehr Infos zu Terminen und Veranstaltungsorten unter www.buga23.de.

Zum Thema