Veranstaltungen

Mehr als nur einen Cowboy-Mann

Pop: Gitte Haenning tritt mit Band im Mannheimer Capitol auf

Mannheim.Als Gitte Haenning 1963 „Ich will ’nen Cowboy als Mann“ sang, war kaum absehbar, dass sie damit zum Fixstern am deutschen Schlagerhimmel werden würde. Doch die Dänin kann viel mehr. Mit ihrer Band interpretiert sie auch Jazz und Blues. „Still Crazy…“ hat die 73–Jährige ihre Tour überschrieben, die sie am Samstag, 30. November, 20 Uhr, ins Capitol Mannheim führt.

Goldene Stimmgabel, Deutscher Schallplattenpreis, Bambi – die Liste der Auszeichnungen, die Gitte Haenning in ihrem Leben schon gesammelt hat, ist lang. Dabei begann ihre Karriere bereits sehr früh: mit nur acht Jahren als Kinderstar an der Seite ihres Vaters.

Seitdem hat die 73-Jährige allein sechs Nummer-eins-Hits in Deutschland und Skandinavien gelandet, war etliche Male in den Top 10 vertreten und hat mit vielen Größen des Showgeschäfts zusammengearbeitet. Unvergessen ist selbstredend ihr Auftritt beim Eurovision Song Contest 1973 für Deutschland. Mit ihrer Band präsentiert sie neben ihren Hits auch Jazz-Standards und unerwartet rockige Titel: Gitte Haenning singt, erzählt und schwelgt in einem gefühlvollen Abend. sdo

Info: Samstag, 30. November, 20 Uhr, Capitol, Mannheim; Karten für 31,70 oder 37,20 Euro unter Telefon 0621/33 67 333.

Zum Thema