Veranstaltungen

Melodien, die ins Ohr gehen

Archivartikel

Pop: Max Giesinger und Amy MacDonald geben Konzerte im Bruchsaler Schlossgarten

Bruchsal.Zwei Popstars ganz unterschiedlicher Art sind im Schlossgarten Bruchsal zu erleben: Max Giesinger spielt dort am Freitag, 27. Juli, und Amy Macdonald am Samstag, 28. Juli. Beide Konzerte beginnen jeweils um 19 Uhr.

Max Giesinger schafft mit eingängigen Melodien und Texten, in denen sich seine Fans wiederfinden können, bei seinen Konzerten eine große Nähe zum Publikum. Dabei kommen ihm wohl auch die Erfahrungen aus seiner Zeit als Straßenmusiker zugute. Bekannt geworden ist der inzwischen 29-Jährige durch seine Teilnahme bei der Fernsehsendung „The Voice“.

Hiterfolg mit „80 Millionen“

Sein größter kommerzieller Erfolg gelang ihm mit der Nummer „80 Millionen“, die 2016 Platin-Status erreichte. Als Gast hat er bei seinem Konzert in Bruchsal Tom Gregory dabei, einen Singer/Songwriter aus Blackpool in England.

Einen Tag später ist Amy Macdonald bei einem von nur zwei Deutschland-Konzerten in dieser Open-Air-Saison zu hören. Die Schottin hat ihre folkigen und locker-leichten Melodien zu eingängigen Versen, die nie den Bezug zur Realität verlieren, zu einem ihrer Markenzeichen gemacht. Damit und mit einem großen Hit feiert sie seit 2007 große Erfolge: „This Is The Life“ lief in den Radios rauf und runter.

Dabei hat Macdonald noch viel mehr zu bieten, nicht umsonst nennt sie inzwischen rund 30 Platin-Auszeichnungen ihr Eigen. Songs wie „Don’t Tell Me That It’s Over“ und „Poison Prince“ haben Ohrwurm-Qualitäten – und dazu erweist sich die zierliche 30-Jährige immer wieder als sympathische und exzellente Livemusikerin mit großer Ausstrahlung und beeindruckender Tonsicherheit.

Frisch verheiratet

Alle ihre Texte stammen aus ihrer eigenen Feder und auf ihrer Gitarre ist sie eine versierte Instrumentalistin, die auch schwierige Passagen selbst übernimmt. Der große Fußball-Fan ist frisch verheiratet mit dem schottischen Kicker Richard Foster – und wird wohl entsprechend in Hochstimmung sein, wenn sie nach Bruchsal kommt. sdo