Veranstaltungen

"Mich interessiert die Interaktion"

Archivartikel

Fotofestival: Interview mit Fotograf Lukas Einsele, der ein künstlerisches Netzwerk um die Streubombe M85 geschaffen hat

Ein schönes Foto allein genügt Lukas Einsele nicht. Der Fotograf, der mal in Mannheim wohnte und heute in Darmstadt lebt, will auf sein Motiv reagieren - und mit dem Betrachter interagieren. Beim Fotofestival Mannheim-Ludwigshafen-Heidelberg, das am 18. September beginnt, stellt er im Ludwigshafener Wilhelm-Hack-Museum aus. Sein Projekt heißt "The Many Moments of an M85 - Zenon's Arrow

...
Sie sehen 5% der insgesamt 9364 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00