Veranstaltungen

Mix aus Brauchtum und Party

Volksfest: Weinheimer Kerwe mit Kunsthandwerkermarkt vom 10. bis 13. August

Weinheim.Mit der Weinheimer Altstadt-Kerwe wird von Freitag bis Montag, 10. bis 13. August, in der Zwei-Burgen-Stadt wieder das größte Sommervolksfest der Weinstraße gefeiert. Die Besucher erwartet eine Mischung aus Brauchtum und Straßenparty, die das besondere Ambiente der Veranstaltung auszeichnet.

Auf vielen Plätzen, in den Höfen und Kneipen auf dem Marktplatz und rundherum wird Livemusik geboten. Der Amtshausplatz und der Platz am Roten Turm sind zu Rummelplätzen mit Karussellen und Buden umgebaut. Auch das Riesenrad dreht sich wieder zwischen den alten Wehrtürmen – fast auf Augenhöhe der Burgen.

Der Schlosspark verwandelt sich am Samstag ab 21 Uhr bei der „Nacht der tausend Lichter“ in einen festlich illuminierten Ort, und am Montag treiben ab 15 Uhr selbstgebastelte Schiffchen der Kinder bei der „Gerberbach-Regatta“ über das namensgebende Bächlein. Im historischen Gerberbachviertel unterhalb des Weinheimer Marktplatzes ist zudem ein großer Kunsthandwerkermarkt zu Gast. Dort werden unter anderem Skulpturen und Webereien, Holzartikel, Keramik, Schmuck und Goldschmiedekunst präsentiert.

In Odenwälder Tracht eröffnet der scheidende Oberbürgermeister Heiner Bernhard die Kerwe zum 16. und letzten Mal in seiner Amtszeit am Freitag, 16.30 Uhr, vom Balkon des Alten Rathauses aus.

Info: Kerweprogramm unter weinheim.de