Veranstaltungen

Moonbotica legen ab und auf

Archivartikel

Hafen 49: DJ KoweSix und Tobitob drehen mit Dirty Doering und Falscher Hasen die Platten

Mannheim.Die Sonne scheint über Mannheim, nackte Füße tanzen im Sand und die Electro-Beats wummern durch Jungbusch und Mühlauhafen – die Open-Air-Saison im Hafen 49 ist endgültig eröffnet. Und die nächste Party gibt es direkt am Samstag, 12. Mai, mit Moonbootica, Dirty Doering und Falscher Hase.

Drei Acts legen auf

Schon seit 1999 produzieren und legen DJ KoweSix und Tobitob, alias Moonbootica, als Duo elektrische Rhythmen auf. Und die beiden Hanseaten lassen nicht nach: Im April haben sie ihr aktuelles Album „Future“ rausgebracht. Nun kommen die Hamburger, die regelmäßig in Barcelona, Moskau und Berlin spielen, in die kurpfälzische Hafenstadt.

Unterstützung bekommen sie von Dirty Doering, dem Kopf des Berliner Labels Katermukke. Er ist einer der bekanntesten DJs aus der Hauptstadt und auf vielen Deutschen Festivals unterwegs. Außerdem am Plattenteller steht Falscher Hase.

Nach zwei erfolgreichen Eröffnungspartys des Hafen 49 und einem ausverkauften Hafen-Festival geht es also gleich weiter mit sommerlicher Festival-Stimmung. Nach früheren prall gefüllten Veranstaltungen mit dem Hamburger Duo rechnet der Veranstalter auch dieses Jahr wieder mit zahlreichen Electro-Begeisterten. Die Musiker legen um 15 Uhr ab und schippern bis 22 Uhr durch elektronische Gewässer. Die Afterparty findet im Loft in Ludwigshafen statt. ham

Info: Tickets für 15 Euro gibt es an der Tageskasse.