Veranstaltungen

Musik für Kinder aus Suchtfamilien

POP: Benefizkonzert im Mannheimer Capitol

Mannheim.Ein Benefizkonzert steht am Dienstag, 12. Februar, 20 Uhr, im Mannheimer Capitol an: „Musik macht Mut“ haben sich Stephan Ullman und seine Band, Katja Friedenberg und Rüdiger Skoczowsky sowie Lorena Huber als Titel gewählt: Aus Mut wird Motivation, aus Motivation wird Hoffnung, aus Hoffnung wird Zuversicht, aus Zuversicht wird Zukunft. Das Konzert findet zugunsten des Drogenvereins und des Caritasverbands Mannheim statt. Anlass ist die bundesweite Aktionswoche „Kinder aus Suchtfamilien“.

Stephan Ullmann und seine Band – Ralf Gustke am Schlagzeug, Markus Zimmermann (Keyboards, Gesang) – präsentieren das neue Album „Alles Anders“. Friedenberg und Skoczowsky sind von „The Voice of Germany“ und zahlreichen Auftritten im Capitol und in der Region bekannt. Lorena Huber gewann 2017 den Deutschen Rock + Pop Preis in der Kategorie „Beste Rocksängerin“. Gemeinsam wollen sie auf das schwierige Thema „Kinder aus Suchtfamilien“ aufmerksam machen – von dem jedes sechste Kind betroffen ist. sdo

Info: Dienstag, 12. Februar, 20 Uhr, Capitol, Mannheim; Karten für 16 Euro unter 0621/3 36 73 33.