Veranstaltungen

Musik-Sommernächte für alle

Archivartikel

Sommerbühne: Alte Feuerwache organisiert wieder kostenlose Open-Air-Erlebnisse

Mannheim.Eine warme Brise weht durch die Haare, sanfte Melodien streicheln die Seele – und bestenfalls hält die Hand einen kühlen Drink. Einen solchen perfekten Sommerabend machen im August Bands und Sänger mitten in Mannheim möglich. Bei freiem Eintritt unter freiem Himmel beginnt die Sommerbühne vor der Alten Feuerwache ab 1. August jeden Donnerstag bis Montag des Augusts ab 20 Uhr. Eröffnet wird die Bühnenshow regelmäßig mit einer lange geheim gehaltenen Überraschung: In diesem Jahr ist das die angesagte Zwei-Mann-Band Das Lumpenpack, bestehend aus den früheren Slam-Poeten Max Kennel und Jonas Meyer.

Von Electro bis Jazz

Ob Electro, Hip-Hop, Jazz oder Rock und Pop: Auf die Besucher wartet bis 26. August eine bunte Musikmischung. Kevin Apel von der Feuerwache, der alles zusammengestellt hat, sagt: „Alles, was man sich im Sommer bei 35 Grad vorstellen kann – also nichts zu Extremes“, ist auf der Agenda. Fast alle Musiker, die auftreten, sind Newcomer. Apel findet: „Es ist schön, dass wir junge Bands, die wir sonst nicht hätten, präsentieren und unterstützen können.“

Von der Mannheimer Band Tascosa gibt es für die Zuschauer Wüstenrock mit mexikanischen Einflüssen. Währenddessen will Musiker Blinker aus Mannheim das Publikum im heißen August nicht nur mit seinem außergewöhnlichen Look, sondern auch mit eindringlichem Pop verzaubern. Heißen, energetischen Jazz für alle Freilicht-Fans bieten zudem die in der Region bekannten Jazz Pistols.

Die Band Provinz, die aus der Provinz nahe Ravensburg stammt liefert Indie-Musik. Die Internationale Band Monako bietet einen Mix aus Indie-Rock, R&B und staubigem Trap, gepaart mit einem trocken-sinnlichen Groove. Mit Hanne Hukkelberg reist zudem eine mehrfach ausgezeichnete Künstlerin aus Norwegen an. Mit einzigartigem Sound will die Songwriterin, Musikerin und Vokalistin begeistern. Künstlerin Alex Mayr bringt dagegen deutsche Songtexte aus eigener Feder mit auf die Sommerbühne.

Bei Regen im Café

Die in Karlsruhe geborene Wahl-Münchnerin Victoria Zapf alias Victoryaz, möchte mit ihrer mit ihrer E-Gitarre begeistern. Die Band Rocket Men kommt mit Intergalactic Jazz, Dub und Drum ’n’ Bass im Gepäck aus Hamburg und Leipzig an die Kurpfalzbrücke.

Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im Hallen-Café der Feuerwache statt. see

Zum Thema