Veranstaltungen

Narren legen wieder los

Fasnacht: Eröffnung in Kurfürstenpassage

Mannheim.Jetzt dürfen sie wieder: Zum 11.11. beginnt am Sonntag die Fasnachtskampagne. Eine öffentliche Veranstaltung morgens in der Innenstadt, wie in Köln, gibt es aber nicht. Die Fasnachter begehen den Termin vormittags nur intern in einigen Vororten.

Der Feuerio, Mannheims größte und älteste Karnevalsgesellschaft, feiert dafür abends und eröffnet die neue Kampagne ab 18 Uhr bei freiem Eintritt mit einer zünftigen Party in der Kurfürstenpassage zusammen mit der Weinstube „LaViña“. Gardisten und Gardemädchen stehen Spalier, und auf den Gongschlag um 19.11 Uhr – wiederum eine närrische Uhrzeit – wird das von der Brauerei Eichbaum spendierte Bierfass durch Feuerio-Präsident Bodo Tschierschke angestochen.

Nach den ersten „Ahoi“-Rufen enthüllt Tschierschke eine großformatige Ausgabe des neuen Jahresordens, der aber erst in 2019 verliehen wird. Das Programm werden dann noch die „Drei Prinzen“ (Stefan Hoock, Stefan Rinklef, Roberto Troncone) des Feuerio musikalisch aufpeppen. Dann legt eine Guggemusik los, die auch den Passanten auf den Planken den Beginn der Mannheimer Fasnacht signalisiert. pwr