Veranstaltungen

Notos Quartett ändert Programm

Archivartikel

Mannheim.Das vorletzte Konzert der Gesellschaft für Neue Musik als Veranstalter der Kammermusikreihe in den Reiss-Engelhorn-Museen steht an: Am Mittwoch, 21. März, 20 Uhr, wird das Notos Quartett im Florian-Waldeck-Saal Robert Schumanns Klavierquartett Es-Dur op. 47, Bryce Dessners „El Chan“ und Béla Bartóks Klavierquartett c-Moll op. 20 (als Deutsche Erstaufführung) spielen. Das ursprüngliche Programm musste abgeändert werden, wie GNM-Präsident Claus Meissner mitteilte. dms