Veranstaltungen

Pferde und Indianer verzaubern

Archivartikel

Show: „Yakari“ am Neuen Messplatz

Mannheim.„Yakari“ – das ist für die meisten Eltern, aber vor allem für jedes Kind ein Begriff. Seit Jahren gehört die Sendung um den kleinen Indianer zu den beliebtesten deutschen TV-Formaten. Nun gastiert eine Pferdeshow, die auf der Kinderserie basiert, in Mannheim. Vom 29. Mai bis 10. Juni darf sich der Mannheimer Nachwuchs auf dieses ganz besondere Live-Event freuen. „Yakari und Kleiner Donner“ heißt die Show und wird die Zuschauer auf dem Neuen Messplatz verzaubern.

Gefühlvolle Momente

Seit 2018 werden der Zeichentrick-Indianer und seine Freunde auf Deutschland-Tour zum Leben erweckt. Die Besonderheit: In der Show sind nicht nur Schauspieler, sondern auch echte Pferde zu erleben. Temperamentvolle Appaloosa-Schecken stellen Yakaris tierische Freunde Kleiner Donner, Großer Grauer und Schneller Blitz dar. Dabei wechseln sich opulente Gruppenszenen mit bis zu 18 Pferden mit exquisiter Reitkunst und gefühlvollen Momenten ab. Yakari beweist sich als Pferdeflüsterer und gewinnt den anfangs widerspenstigen Kleinen Donner für sich.

Das Ensemble besteht aus mehr als 60 Zwei- und Vierbeinern, darunter auch Akrobaten und Komiker. Kostüme, Kulissen und die Geschichte sind in enger Absprache mit den Yakari-Machern entstanden, so dass die Welt der Zeichentrickserie quasi eins zu eins in das laut Machern größte Indianerzelt der Welt übertragen werden kann.

Tickets gibt es zwischen 15 und 38 Euro unter yakari-pferdeshow.de. Auch die Spielzeiten können auf dieser Website eingesehen werden. jor