Veranstaltungen

Picknick und Musik im Grünen

Archivartikel

Stadtparks: Verschiedene Bands, Künstler und Kinderprogramm bei Sommerfest am Samstag

Mannheim.Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren gibt es im Luisenpark am Samstag, 3. August wieder ein Sommerfest mit Picknick auf der großen Wiese vor dem Pflanzenschauhaus. Beginn ist um 17.30 Uhr. Wer möchte, kann sich mit Essen aus dem eigenen Picknick-Korb versorgen oder auf das Angebot von Park-Caterer Jorgos Droukas zurückgreifen, der mediterrane Leckereien und kühle Erfrischungsgetränke anbietet.

Damit eine entspannte Atmosphäre aufkommt, hat die Parkverwaltung verschiedene Bands engagiert. Topact ist das Kollektiv, bestehend aus dem Pfälzer Sänger und Songschreiber Tom Keller und der Pianistin, Songschreiberin und Sängerin Maria Blatz. Sie spielen Interpretationen bekannter Hits sowie eigene Songs. Außerdem ist die Band mocàbo mit Gypsy Guitars, Spanish Songs und Latin Grooves dabei. Unterwegs im Zeichen der Musik sind Saxophonia und die Cooking Heroes mit Brass. Für die Unterhaltung der Kinder sorgen Clown Fussili und Ronaldo mit seiner Seifenblasenshow. Außerdem gibt es Improtheater, Comedy und Walking-Acts – Künstler, die immer wieder an verschiedenen Stellen im Park auftreten.

Als Eintrittspreis gelten die Tagestarife, Jahreskarteninhaber kommen kostenlos in den Park. Die Stadtpark-Gesellschaft weist darauf hin, dass Hunde, Fahrräder sowie Roller nicht gestattet sind. Das gilt auch für das Grillen im Park mit eigenem Grill.

Salsa tanzen auf der Seebühne können Besucher am Sonntag, 4. August ab 15 Uhr. DJ Roberto Moreno gibt die lateinamerikanischen Rhythmen vor, und die Mannheimer tanzen und auf dem Wasser mit.

Salonmusik mit Witz und Charme versprechen die Heidelberger Salonitas am Mittwoch, 7. August um 15.30 Uhr. Das Duo mit Christina Vetter am Klavier und Cornelia Klose an der Violine bringt Klassiker der Operette, Zigeunerweisen, lebenslustige Chansons und Balladen auf die Seebühne.

Eine geruchsintensive Begegnung mit Düften aus der Natur bietet die Führung „An der Nase herumgeführt“ am Mittwoch, 7. August um 16 Uhr in der Grünen Schule im Luisenpark. Die Führung dauert etwa eine Stunde und ist auf 15 Teilnehmer begrenzt. Die Gebühr beträgt drei Euro zusätzlich zum Parkeintritt. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Telefon 0621/41 00 554.

Einen Tribut an Johnny Cash gibt es im Herzogenriedpark bei „The Man in Black“ am Sonntag, 4. August um 15 Uhr in der Konzertmuschel.

Zum Thema