Veranstaltungen

Pop-Ikone kehrt zurück

Pop: Cher macht mit ihrer „Here We Go Again Tour 2019“ Halt in der Mannheimer SAP Arena

Mannheim.„If I could turn back time“: Was sich US-Pop-Ikone Cher in ihrem Welthit bereits 1989 gewünscht hat, geht für viele Fans am Freitag, 11. Oktober, in der Mannheimer SAP Arena in Erfüllung. Der 73-jährige Star kehrt nach der Abschiedstournee 2004 zurück nach Deutschland – und ermöglicht eine Zeitreise in die letzten fünf Jahrzehnte, in denen Cher sich immer wieder an die Spitze der Charts sang.

Die Oscar-, Emmy-, Grammy- und dreifache Golden-Globe-Preisträgerin macht mit ihrer „Here We Go Again Tour 2019“ Halt in Mannheim. Dabei wird sie nach Angaben der SAP Arena nicht nur mit ihren legendären Hits, wie „Believe“, begeistern, sondern auch die Songs ihres im September 2018 erschienenen Albums „Dancing Queen“ präsentieren. Cher interpretiert darauf die zehn größten Hymnen der schwedischen Band Abba.

Die größten Hits von Abba

Die 73-Jährige war lange kein wirklicher Fan von Abba. Nachdem sie jedoch im vergangenen Jahr beim zweiten Teil des Film-Hits „Mamma Mia!“ mitgewirkt hatte, wollte Cher unbedingt ein Album nur mit Abba-Songs aufnehmen. „Wobei ich mir vorher nicht vorgestellt hatte, wie schwer die Lieder zu singen sind“, gestand der Superstar im Oktober 2018 auf Anfrage dieser Zeitung. Da die Popmusik von Abba allen Generationen bekannt ist und auch heute noch auf kaum einer Party-Playlist fehlt, verspricht die Rückkehr von Cher auf die deutsche Bühne, ein voller Erfolg für die ganze Familie zu werden.

Mit ihrer dunklen Stimme begeistert Cher ihre Fans seit den 1960ern und verkaufte insgesamt über 100 Millionen Alben. Bis heute ist sie eine der weltweit größten Entertainerinnen. Wer die Pop-Legende noch einmal live erleben möchte, sollte sich also noch schnell ein Ticket sichern. soge

Zum Thema