Veranstaltungen

Popmusik mit Sessel, Teppich und Trichterlampe

Archivartikel

Mannheim.Das Vereinsheim ist eines der erfolgreichsten Konzertformate der Metropolregion Rhein-Neckar – mit Sicherheit ist es das ungewöhnlichste. Denn die Alte Feuerwache Mannheim verwandelt sich für einen Abend in ein großes behagliches Wohnzimmer. Nostalgische Trichterlampen und flauschige Teppiche sorgen für Wohlfühl-Atmosphäre. Gedämpftes Licht taucht die ganze Szenerie in abendliche Entspanntheit, während farbenfrohe Lichtinstallationen über die Wände tanzen und die Blicke auf sich ziehen. In diesem stimmungsvollen Ambiente treten Tommy Baldu (Schlagzeug), David Maier (Stimme), Nico Schnepf (Tasteninstrumente) sowie Haegar (Visuals) und Rouven Eller (Sound) auf, um ihre ganz eigene Vision von Popmusik zu zelebrieren. Am Dienstag, 11. Februar, 20 Uhr, öffnet das Vereinsheim wieder seine Pforten in der Alten Feuerwache Mannheim. Gastsolisten sind dieses Mal das Alternative-Duo BRTHR und die Sängerin Malia!. Karten für 18 Euro (plus Gebühren) unter altefeuerwache.com. gespi/Bild: Lena Geib

Zum Thema