Veranstaltungen

Refrains zum Mitsingen

Indie-Pop: Kakkmaddafakka stellen neues Album in der Alten Feuerwache vor

Mannheim.Mehr purer Pop, weniger Indie-Bruchstücke, klarere Kompositionen, offenere Stücke: Kakkmaddafakka haben ihr sechstes Album am Start. Damit kommen sie am Samstag, 13. April, 20 Uhr, in die Alte Feuerwache nach Mannheim.

Rast- und ruhelos sind Axel und Pål Vindenes, Bassist Stian Sævig, Pianist Sebastian Kittelsen, Schlagzeuger Kristoffer van der Pas und Perkussionist Lars Helmik Raaheim-Olsen. Kaum haben sie eine Scheibe fertig, stürzen sie sich in die Arbeit für die nächste Platte. Dabei sind die Norweger gleichzeitig unermüdlich auf Tour und liefern nebenbei auch noch Soloprojekte ab. Dieses Pensum halten sie schon etwa 15 Jahre lang durch und erweitern so ihren Fankreis stetig.

„Diplomacy“ heißt die aktuelle CD von Kakkmaddafakka, die gerade erst Ende März erschienen ist. Sie spült neun neue Nummern ins Repertoire der Indie-Popper: warmer Indie-Pop mit perlenden Gitarren-Riffs und Mitsing-Refrains. Live werden diese Stücke zu wahren Gassenhauern und sorgen für Partystimmung. Gute Voraussetzungen für einen gelungen Konzertabend. sdo

Info: Samstag, 13. April, 20 Uhr, Alte Feuerwache, Mannheim; Karten für 23 Euro plus Gebühren unter altefeuerwache.com