Veranstaltungen

Regenbogen, Stolz und Freunde

Archivartikel

Pop: Trotz Umbauarbeiten im Haupthaus – Casino feiert Christopher Street Day vor

Mannheim.Bunt ist das Programm des Capitols, ebenso bunt das Miteinander unter Angestellten, Gästen und Künstlern. Um dies zu betonen, beteiligt sich die Spielstätte auch in diesem Jahr am Christopher Street Day (CSD) in Mannheim – obschon es zum Termin der bunten Parade mitten in Umbau und Sanierung steckt. Mit drei Veranstaltungen im Casino feiert es einfach vor, obwohl der eigentliche CSD Rhein-Neckar erst am 11. August durch die Straßen paradiert.

Dazu kommt in dieser Woche ein exklusives Kirchenkonzert: Am Sonntag, 3. Juni, 18 Uhr, treten Jeannette Friedrich und Musical-Star Darius Merstein-MayLeod in der evangelischen Martinskirche in Rheinau-Süd auf: „Songs For Two“ heißt ihr Programm, mit dem die Ladenburgerin, Mitglied im Capitol-Ensemble, und der international erfolgreiche Sänger eine neue Reihe etablieren wollen, deren Erlös dem neuen Verein Glückspaten zugutekommen soll.

Ebenfalls am Sonntag (3., 19 Uhr) zu hören sind Bernd Nauwartat und Sascha Ullrich. Im Capitol zelebrieren sie die „Regenbogenwelt“ mit Hits von Madonna, Lady Gaga, Culture Club und Helene Fischer.

In der Reihe „Casino Royale – mit der Lizenz zum Singen“ haben Jeanette Friedrich und Dieter Scheithe am Montag, 4. Juni, 20 Uhr, den Singer/Songwriter Leif Rehtanz, Rouven Grouber, Leonie Greiner (beide 15 Jahre) und Sophie Schmidt (17) zu Gast. Und zu guter Letzt feiern Sascha Krebs und Gäste (Céline Bouvier, Patrick Embach) am Dienstag, 5. Juni, 20 Uhr: „Pride!“ – für Offenheit und Toleranz. sdo

Info: Tickets für 15 Euro pro Veranstaltung unter 0621/33 67 333