Veranstaltungen

Promenadenfest

Rheinwiesen verbinden Nachbarn

Promenadenfest: Auf dem Lindenhof kommen bei Familienprogramm viele zusammen

Mannheim.Nachbarn zusammenbringen – dafür steht das Mannheimer Promenadenfest, das am Sonntag, 10. Juni, auf den Rheinwiesen auf dem Lindenhof gefeiert wird: obdie Jugendherberge auf Sportvereine trifft, neu zugezogenen Familien auf alte Lindenhöfer oder Mannheim auf Ludwigshafen. Beim „Brückenschlag Ludwigshafen – Mannheim“ macht sich der Ludwigshafener Lauf-Club von der historischen Pegeluhr in Ludwigshafen über die Rheinbrücke auf den Weg zu den baden-württembergischen Wiesen.

Zwölf Gemeinden aus Mannheim und Ludwigshafen haben einen interkulturellen Gottesdienst vorbereitet. Von 10.30 bis 11.30 Uhr wird die Andacht „Geist-reich wirken“ gehalten. Stadträtin Heidrun Kämper und Honorarkonsul Folker Zöller aus Mannheim eröffnen dann um 11.30 Uhr das Fest gemeinsam mit Eleonore Hefner vom Ludwigshafener Inselsommer und Christine Liew vom Ostasieninstitut der Hochschule Ludwigshafen. Nach ihren Grußworten spielt Pop-Geiger Jan White.

Ab 12 Uhr startet der Markt der Möglichkeiten: Für Kinder gibt es Kistenklettern, Seifenkistenrennen, eine Schatzsuche und Malaktionen. Während des Festes treten außerdem die Teams der Mannheimer Stadtmeisterschaft im Tischmurmeln gegeneinander an. Im Hof der Jugendherberge gibt es kulturelle und kulinarische Genüsse. Das Promenadenfest will außerdem dazu beitragen, die Rheinwiesen zu erhalten.

Das Fest geht von 10.30 bis 17 Uhr. ham