Veranstaltungen

Rund 5000 Läufer gegen den Krebs am Start

Sport: 7. NCT-Benefizlauf am 13. Juli

Heidelberg.„Laufen für die Krebsforschung“ heißt es beim 7. NCT-Benefizlauf, den das Nationale Centrum für Tumorforschung am Freitag, 13. Juli, in Heidelberg ausrichtet. Rund 5000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden bei der Veranstaltung erwartet, deren Erlös Krebsforschungsprojekten am NCT zugutekommen soll. Zur Wahl stehen für die Sportler der Rundenlauf über 2,7 Kilometer, eine Zehn-Kilometer-Strecke und die Halbmarathon-Distanz. Start ist auf dem Vorplatz der Zentralmensa (Im Neuenheimer Feld 304), der Halbmarathon und die Zehn-Kilometer-Strecke beginnen um 19 Uhr, der Rundenlauf um 19.15.

Die Onlineanmeldung ist bereits geschlossen. Für Kurzentschlossene bieten die Organisatoren am Tag der Veranstaltung auch eine Anmeldung vor Ort an. Die Teilnahme an Halbmarathon und Zehn-Kilometer-Lauf kosten 28 beziehungsweise 35 Euro, am Rundenlauf 20 Euro. Es ist nur Barzahlung möglich. Die Teilnehmerzahl für den Rundenlauf ist auf 2500 Läufer limitiert; dies betrifft nicht den Halbmarathon oder die „NCT-10 km gegen Krebs“ (Infos: nct-heidelberg.de). mav